Natur erleben um Pinneberg und Umgebung

Ausflugstipps und beste Fotoziele für Tierfotos und Landschaftsfotos.

Fotos aus der Landschaft und von den Tieren der Region. Naturführungen im Kreis Pinneberg.

Die Webseite Erutario.de verstehe ich als  autentische und virtuelle Naturführung Die Seite richtet sich besonders an diejenigen, die selten Gelegenheit haben, Wind , Wetter und Natur direkt zu erleben.

Natur in Stadt und Landkreis Pinneberg

Der Landkreis Pinneberg ist dicht besiedelt. Dennoch blieb Raum für Moore und Flüsse. Zwischen Rosengärten und Baumschulen ist Erholung in der Natur möglich. Weiterlesen
Naturschilderungen und Ausflugsziele aus dem Kreisgebiet können Sie abonnieren:  „Tävsmoor und DrumHerum“.

Was ist der Regionalpark Wedeler Au?

Der Regionalpark Wedeler Au ist der westliche Teil der Metropolregion Hamburg. Hier arbeiten Altona und die Gemeinden im Südosten des Kreises Pinneberg zusammen. Naherholung und Naturerlebnis sollen nachhaltig und schonend entwickelt werden. Die Holmer Sandberge und die beiden Moore Buttermoor und Tävsmoor sind Beispiele für leicht zugängliche Naturgebiete. Weiterlesen

Newsletter mit Naturerlebnissen

Naturerlebnisse und Ausflugsziele aus dem Kreisgebiet finden Sie im Newsletter „Tävsmoor und DrumHerum“. Bei passender Gelegenheit wird auf Natur- und Landschaftsführungen hingewiesen.

Klicken und abonnieren: Tävsmoor und DrumHerum

 

Reiher frisst Neunauge … Bericht ist fertig

Die Sonne lachte die Ostertage 2020 über Pinneberg. Da musste ich einfach raus und das Licht erleben. Zu den Erlebnissen entlang der Pinnau und der Mühlenau auf der Neunaugen-Seite.
Beste Grüße Hans Rutar

 

Naturerlebnisse und Blogbeiträge

.

KlimatourApfel: Die klimaaktive Radtour durch Deutschland

Der Frühling beginnt in Deutschland immer früher. Seit den sechziger Jahren um mehr als zwei Wochen. Dies ist die Botschaft der Klimatour Apfel. Eine Tour auf dem Bambusrad durch Deutschland. Deutschland von Süd nach Nord durchradeln, in der selben Geschwindigkeit wie der Frühling das Land durchquert. Mehr dazu auf der Webseite von Hans Rutar: Klimatour Apfel.

Menü