Tidenkieker-Elbfahrt

Diesen Beitrag war die Ankündigung meiner Tidenkieker-Fahrt am 23.05. Jetzt nach der Tour überarbeite ich den Beitrag mit aktuellen Fotos. Es wird weitere Touren geben, die ich begleite. Dafür auf der Seite Termine nachsehen. Oder beim Facebook Account.

Pinnaumündung

Das Pinnausperrwerk von der Wasserseite sehen. Auf den Mauern und Dolben sitzen nicht nur Möwen, sondern oft auch Kormorane.

Bei dieser Tour saß dort am Sperrwerk ein besonderer Gast: ein junger Seeadler.

Als der Tidenkieker noch näher kam, machte unser Seeadler den Abflug

Elbinsel Pagensand

Querung der Insel zu Fuß. Alle 29 Gäste kamen mit auf die ausgedehnte Wanderung über die Insel. Einige Eindrücke von der Insel wurden von einem Teilnehmer fotografisch festgehalten. Ich gebe hier den Link bei Google-Fotos an.

Querung der Elbe

Je nach Verkehrslage können auch große Kontainerschiffe aus der Nähe gesehen werden.

Uferseite von Stade

Die Industrieanlagen auf der Stader Seite haben wir bei dieser Tour nur aus der Ferne gesehen. Heftiger Kontrast zum mehr naturbelassenen Uferstreifen auf der Nordseite der Elbe.

Anmeldung zu den Tidenkiekerfahrten

Abfahrt in Haseldorf Hafen, Dauer 3 Stunden.
Anmeldung über das Elbmarschenhaus 04129 955490 in Haseldorf.
Wetterprognose ist egal, alle Sitzplätze sind überdacht. Und Natur hat immer Saison.

Webseite des Tidenkiekers

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü