Instagram-Grid

Instagram Bildergalerie von hans_rutar

Licht&Foto

Meine Instagram Bildergalerie (English version included)

Eilige Menschen scrollen direkt nach unten. Dort sind die jeweils neuesten Fotos, die ich auf Instagram hochgeladen habe.

short English version
short English version

To the artists and photoartists

Why instagram

Up to now I see myself as a newbie at instagram.

I explain in this blog post why I’ve mounted at instagram. My postings are nature ones, light and life (mostly) outdoor with free livings.

About artists at instagram

In the second part of the post I talk about art in instagram. I’ve found there postings of nature that are graphics but no photographics.

Men made beauty – sometimes the art that’s not that cute, but nevertheless meaningful.

I admire these artists with pencil, brush  or chalk.

At the end of the blog post I promised my readers that I will ask for permission to repost some of these works on my website.

Asking for permission

If you are one of these artists, painting nature with inspiration and full of meaning, feel free to contact me.

Of course I will give all the credits to you. And also your shop will be mencioned if you want.

Warum ich Instagram nutze

Natur, Licht, Farbe sind mir wichtige Bausteine für ein Foto. Hier auf dieser Webseite begleiten zusätzliche Informationen die Bilder. Fotos und Text bilden eine lesenswerte Einheit, die gleichzeitig informativ und unterhaltsam ist. Dieses Konzept würde gestört, wenn einfach mal so ein “Schnappschuss” eingefügt würde.

Und hier setzt Instagram ein: eine Instagram-Galerie kann jedes Foto aufnehmen, pur so wie es ist. Bei Bedarf wird ein erläuterndes Stichwort mit gesendet. Dieser #hashtag ließe sich auch später noch ergänzen. Das alles geht von unterwegs, das geht mit dem Handy, das ist schnell und einfach. Die Postings sind vom Ansatz her kurzlebiger, sie erringen kurz Aufmerksamkeit, dann verschwindet das Foto in den tiefen der Galerien. Nun wird nach unten geblättert, es sind noch weitere tausende kleine bunte Quadraten im Angebot. Dieses Vorgehen hat seine Berechtigung, es erfreut auf seine eigene Art. Es ist nicht das ruhige Lesen eines Textes.

Internationale Bildersprache

Die Galerie der kleinen Quadrate – das Grid der Fotos auf Instagram – ist “sprachlos” international. Auf Instagram finden sich Menschen zum Austausch von Bildern. Dabei kann auf eine gemeinsame Wort-Sprache weitgehend verzichtet werden, es geht sogar soweit, dass noch nicht einmal gemeinsame Schriftzeichen nötig sind. Ein französisches oder ein polnisches Wort kann man grundsätzlich noch im Lexikon nachschlagen. Aber wie soll ich mit russischen, arabischen oder indischen Schriftzeichen umgehen? Doch mit einem Klick komme ich zu den Bildern, die diese Menschen ausgesucht haben. Und das macht es für mich spannend. Sehen, welche Bildersprache von anderen verwendet wird.

ART: Bildersprache, Bilderkunst ohne Foto

Das Wort “Art” bezeichnet auf erutario.de fast immer eine Tierart oder eine Pflanzenart. Der Gebrauch des Wortes “Art” für Kunst ist auf dieser Webseite seltener. “Art” für vom Menschen geschaffene Werke, die meist, aber nicht immer “schön” sind, ist nur unterschwellig anwesend. Allerdings: Licht-Schreibe = Photo-Graphie enthält meiner Meinung nach immer auch ein Element von Kunst.

Bei Instagram finden sich viele Beiträge, die nicht eigentlich Fotos sind. Damit meine ich Aquarelle, Kreidezeichnungen, Gravuren und vieles mehr. Nach Fertigstellung wurden diese zwar fotografiert und daraufhin in die Instagram Galerie eingefügt. Die wesentliche Leistung ist dabei jedoch nicht das Foto, das ist nur eine einfache Art der Reproduktion, sondern das Aquarell, das fotografisch reproduziert wurde.

Natur-Graphiken versus Natur-Photographien

Auf Instagram finden sich großartige Natur-Bilder, die nicht mit einer Kamera gemacht wurden. Natur-Graphiken, die nicht Natur-Photo-Graphien sind.

Um ein erstes Beispiel zu nennen: luftig-leichte Bilder in schwebenden Pastellfarben. Während ein fotografiertes Objekt im Originalfoto immer einen Hintergrund hat, kann der Künstler auf den Hintergrund verzichten. Es bleibt die unbehandelte Leinwand, das ungefärbte Papier. Das verstärkt die Wirkung der schwebenden Farben. Allerdings: Ein Fotograf kann nachträglich den Hintergrund eines Fotos mit Fotobearbeitung entfernen, dazu in einem anderen Beitrag mehr.

Unter Freunden formuliere ich manchmal: wenn ich zeichnen könnte, würde ich nicht fotografieren. Bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen bei Instagram habe ich Graphiken gesehen, die mich als Natur-Graphiken begeistern, gerade weil sie keine Photo-Graphiken sind. Ich werde demnächst anfragen, ob ich aus  diesen Schätzen hier zitieren darf.

Zur Startseite

[wdi_feed id=”2″]

Zur Startseite von Erutario

Zur Fotoseite von Erutario

 

 

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü